Die Arrabbiata-Sauce ist eine Tomatensauce, die sich durch ihre Schärfe ihren „wütenden“ Spitznamen verdient hat und in Konzept und Ausführung überaus einfach ist. Neben der Variante mit Tomatenpüree eignet sich die gehackte Tomate Arrabbiata auch hervorragend für einen köstlichen Nudelsalat! Weit weg von der Hitze werden die Arrabbiata-Nudeln mit frischer Petersilie gewürzt, gehackt und serviert. Etwas Wasser zum Kochen bringen, dann mit 4,5 Esslöffeln Kochsalz salzen. Danach den Knoblauch in einer Pfanne zusammen mit 2 Esslöffeln kaltgepresstem Olivenöl golden anbraten. Ihr Rezept Penne all’Arrabbiata, das 1929 zum ersten Mal in dem Kochbuch Il Talismano della Felicita veröffentlicht wurde, unterscheidet sich
Lesen

Aceto Balsamico wird in den Provinzen Modena und Reggio Emilia, in der Region Emilia-Romagna, hergestellt. Dies bot einen Rahmen, in dem die lokalen Erzeuger ein Produkt unter dem Namen Modena herstellen konnten, das anderswo nicht repliziert werden konnte, aber in viel höheren Mengen und zu einem viel niedrigeren Preis als der Aceto Balsamico Tradizionale DOP produziert wurde. Zur gleichen Zeit begann das Produktionskonsortium von Modena nach einer Möglichkeit zu suchen, die Popularität des Balsamico-Essigs mit einem Produkt zu nutzen, das ein gewisses Maß an Qualität zu einem günstigeren Preis bot. Es gibt zwei geographisch geschützte Sorten von Balsamessig: den traditionellen
Lesen